Am Rande zum neuen Leben – Abschied heißt auch: WEITERGEHEN.


In der Sign-Mappe von Jwala habe ich folgende inspirierende Karte gefunden:

mitnehmen was da kommt: heißt annehmen, was auch kommen mag. heißt Chancen wahrnehmen, aufstehen und losgehen.

liegenlassen, was dann fällt: heißt altes loslassen, was nichts mehr nützt, was nur noch belastet und drückt. lassen, was nicht mehr sein soll.

Den Anfang im Ende finden: heißt, zu erkennen, dass jedes Ende ein Neuanfang ist. „Abschied heißt doch auch: weitergehen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kleine Statistik

  • 6,626 Seitenaufrufe

Beliebteste Artikel

Februar 2011
M D M D F S S
    Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  
%d Bloggern gefällt das: