Wem das Wasser bis zum Halse steht…


.. der darf den Kopf nicht hängen lassen. Ist ja auch logisch. Nach einer kurzen Phase des Bedauerns und der berechtigten Wut, bleibt dann die Frage: „Und was jetzt?“ Du kennst die Lage, du weißt wie es ist, also: was als nächstes? Was willst du tun? Wie willst du dich entscheiden?

Eben hab ich die Weisheit der Mutter von Ehrenreich gelesen und war tief beeindruckt. Sie stammte aus sehr einfachen Verhältnissen.

„Wenn es dir dreckig geht und du ganz unten bist, dann putz den Boden.“ Räume auf, innen wie außen, und vielleicht wird sich dadurch ein neuer Weg zeigen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kleine Statistik

  • 6,658 Seitenaufrufe
März 2011
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
%d Bloggern gefällt das: