Wem du Schuld gibst, dem gibst du Macht

Die Vergangenheit… Ist sie schuld daran, dass ich so geworden bin, wie ich bin?

Sind es meine Eltern, die Schule, die Erfahrungen in der Kindheit?

Ich möchte die Vergangenheit loslassen. Was war, war. Und lässt sich nicht mehr ändern. Aber das HIER und JETZT: das kann ich verändern. Auch wenn es nicht immer leicht ist.

Leicht ist auch, zu glauben, die anderen hätten Schuld. Daran, dass es mir schwer fällt mich zu ändern. Aber gebe ich ihnen damit nicht unnötige Macht über mich? Will ich wirklich zulassen, mich durch andere fremdbestimmt zu fühlen?

Nein: ich bin für mich selbst verantwortlich.

Ich wähle den Weg, den ich gehen möchte.

Advertisements

Kleine Statistik

  • 7.606 Seitenaufrufe
Dezember 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
%d Bloggern gefällt das: