Wem du Schuld gibst, dem gibst du Macht

Die Vergangenheit… Ist sie schuld daran, dass ich so geworden bin, wie ich bin?

Sind es meine Eltern, die Schule, die Erfahrungen in der Kindheit?

Ich möchte die Vergangenheit loslassen. Was war, war. Und lässt sich nicht mehr ändern. Aber das HIER und JETZT: das kann ich verändern. Auch wenn es nicht immer leicht ist.

Leicht ist auch, zu glauben, die anderen hätten Schuld. Daran, dass es mir schwer fällt mich zu ändern. Aber gebe ich ihnen damit nicht unnötige Macht über mich? Will ich wirklich zulassen, mich durch andere fremdbestimmt zu fühlen?

Nein: ich bin für mich selbst verantwortlich.

Ich wähle den Weg, den ich gehen möchte.

Advertisements

Kleine Statistik

  • 7.763 Seitenaufrufe
Februar 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  
%d Bloggern gefällt das: