Wem das Wasser bis zum Halse steht…

.. der darf den Kopf nicht hängen lassen. Ist ja auch logisch. Nach einer kurzen Phase des Bedauerns und der berechtigten Wut, bleibt dann die Frage: „Und was jetzt?“ Du kennst die Lage, du weißt wie es ist, also: was als nächstes? Was willst du tun? Wie willst du dich entscheiden?

Eben hab ich die Weisheit der Mutter von Ehrenreich gelesen und war tief beeindruckt. Sie stammte aus sehr einfachen Verhältnissen.

„Wenn es dir dreckig geht und du ganz unten bist, dann putz den Boden.“ Räume auf, innen wie außen, und vielleicht wird sich dadurch ein neuer Weg zeigen.

Advertisements

Sich selbst zu kennen…

… ist der Anfang aller Weisheit. (Aristoteles)

Rousseau meint, glücklich ist der, der ein Gleichgewich gefunden hat zwischen Wollen und Können.

Das heißt: Wolle niemals mehr, als du selbst tun kannst – Wenn du dich selbst kennenlernst, weißt du um deine Grenzen, aber auch um deine Möglichkeiten!

 

Kleine Statistik

  • 6,803 Seitenaufrufe
Februar 2018
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  
%d Bloggern gefällt das: